WordPress-Plugin

Inhaltsverzeichnis:
1. API-Schnittstelle zu VereinOnline
2. WordPress-Plugin (nutzt die API-Schnittstelle)


WordPress-Plugin

Das WordPress-Pluguin nutzt die zuvor vorgestellten API-Funktionen und ermöglicht die Anwendung ohne Programmier-Kenntnisse.



Installation

  • Schritt 1: Download SpendeOnline_WordPress_Plugin.zip

  • Schritt 2: Entpacken und per FTP im WordPress-Verzeichnis hier ablegen: wp-content/plugins/vereinonline

  • Schritt 3: Plugin aktivieren:


  • Schritt 4: Bitte in der WordPress-Seite an der Stelle, wo die Spenden-Funktion zu sehen sein soll, den Tag: [spendeonline]
    Sie können nun die Funktionalität des WordPress-Plugins grundsätzlich testen. Eingegebene Spenden werden hier übrigens nicht vom Konto abgebucht ;-)

  • Schritt 5: Wenn Sie SpendeOnline.org unverbindlich und kostenlos weitergehend testen möchten (Spendenaktionen anlegen, Spender-Verwaltung und Zahalungs-Verwaltung, ...), dann können Sie einen Testzugang anlegen: https://www.spendeonline.org/testzugang

  • Schritt 6: Durch die Registerierung erhalten Sie eine eigene Umgebung:
    https://www.spendeonline.org/IHRE_UMGEBUNG/
    Ersetzen Sie dann den WordPress-Tag folgendermaßen, um in WordPress auf Ihre Umgebung zuzugreifen:
    [spendeonline:IHRE_UMGEBUNG]


siehe:
https://wordpress.org/plugins/spendeonline/